Home Team Praxis Aktuelles Rezeptbestellung So finden sie uns Impressum
 

Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach von Ardenne

Anwendungsmöglichkeiten:
Auf der Grundlage einer Vielzahl vorliegender Ergebnisse und Erfahrungen ist die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie besonders für folgende Anwendungsbereiche geeignet:

  • Verbesserung der Durchblutung bei allen Formen von Durchblutungsstörungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Verbesserung der Sauerstoff-Aufnahme bei verschiedenen Lungen- und Bronchialerkrankungen (z.B. Asthma bronchiale)
  • Störungen der Blutdruckregulation, insbesondere Bluthochdruck
  • Milderung der Folgen der konventionellen Krebstherapie (Operation, Bestrahlung, Chemotherapie) einschließlich Unterstützung dieser
    Therapieformen in Ihrer Wirksamkeit
  • Herabsetzung der Anfälligkeit gegenüber Krankheiten (Vorsorge), Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems
  • Risikosenkung vor Operationen, Beschleunigung der Genesung nach Krankheiten bzw. der Wundheilung
  • Minderung von Ohrgeräuschen (Tinnitus) bei Mikrozirkulationsstörungen im Innenohr
  • Verbesserung der Sehleistung bei Netzhauterkrankungen (Retinopathien)
  • Milderung der Befindlichkeitsstörungen im höheren Lebensalter
  • Erhöhung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit bei starkem Dauerstress und im höheren Lebensalter
  1. Schritt: Vitalstoffe
  2. Schritt: Inhalation
  3. Schritt: Bewegung

Durchführung:
An 10 – 15 aufeinanderfolgenden Tagen wird täglich 30 Minuten lang ionisierter Sauerstoff über eine Inhalationsmaske eingeatmet.